Datenschutz Impressum

Termine

ADVENTSKRANZVERKAUF

ADVENTSKRANZVERKAUF

14. und 15. November sowie am 21. und 22. November jeweils von 10 bis 16 Uhr

Erfolgreich lief der Verkauf der ersten weihnachtlichen Produkte zugunsten des Weseler Tierheimes am vergangenen Wochenende, der in den nächsten zwei Wochen fortgesetzt werden soll. Die Kunden seien "vom kreativen Angebot der Tierfreunde sichtlich begeistert" gewesen, heißt es seitens Heike Ventur-Jansen vom Freundeskreis Tierheim Wesel. "Die unabdingbaren Corona-Vorgaben beim Verkauf auf dem Tierheimgelände taten dem Ganzen keinen Abbruch.Das ausgeklügelte Hygienesystem der Tierfreunde mit reglementiertem Zugang und Einbahnstraßensystem auf der Außenverkaufsfläche wurde von allen Interessenten bereitwillig angenommen und vorbildlich eingehalten. Das Tragen der Masken war für alle Beteiligten selbstverständlich und wenige Minuten Wartezeit machten niemandem etwas aus.", heißt es weiter. Vielfältiges Angebot "Sichtlich begeistert waren die Gäste vom vielfältigen Angebot auf der weihnachtlich dekorierten Verkaufsfläche, die Wohlfühlatmosphäre ausstrahlte. Überwältigt von den vielen schönen Dingen, die hier ausgestellt wurden, hatte manch einer die Qual der Wahl. So beabsichtigen zahlreiche Besucher in der nächsten Woche wieder zu kommen, um einen weiteren Tannenkranz zu erstehen.", so Heike Ventur-Jansen. Für Nachschub ist gesorgt "Wer meint, dass das Beste dann schon weg ist, der irrt! Für Nachschub ist gesorgt. In der kommenden Woche wird die Produktion der Unikate von den engagierten Tierfreunden erneut aufgenommen, um ihren Kunden die schönsten, kreativsten und ausgefallensten Gebinde anbieten zu können. Das Wohl der Tiere Das Wohl der Tiere ist für die Ehrenamtler eine Herzensangelegenheit, weshalb sie gerne ihre Talente und ihre Arbeitskraft in den Dienst der guten Sache stellen. Jeder Kunde ist den Tierfreunden wichtig. Deshalb gibt es auch für den kleinen Geldbeutel reizende Besonderheiten, die das Herz höher schlagen lassen. Der gesamte Verkaufserlös kommt den Schützlingen des Tierheims Wesel zu Gute. Weitere Termine Wer Freude an den prachtvollen Weihnachtsarrangements hat, gute Qualität schätzt und darüber hinaus das Tierheim Wesel unterstützen möchte, hat am 14. und 15. November sowie am 21. und 22. November jeweils von 10 bis 16 Uhr die Gelegenheit, Traditionelles, Modernes und Kurioses rund um die Vorweihnachtszeit auf dem Tierheimgelände zu erwerben. "Damit die Weihnachts-Deko keine reine Frauensache bleibt, soll es am nächsten Wochenende eine spezielle „Herrenkreation“ geben. „Mann“ kann gespannt sein und wer seine Neugier befriedigen möchte, begleitet am besten seine Frau beim Festschmuckkauf.", heißt es in der Ankündigung. Helfende Ideen und Spenden Über helfende Ideen, Sach- oder Geldspenden, die die Versorgung der tierischen Bewohner unterstützen, freut sich das Tierheimteam. Interessierte können Kontakt aufnehmen per Mail unter: info@tierheim-wesel.de oder telefonisch unter 0281/56699.

21. und 23. Oktober ab 18.Uhr

21. und 23. Oktober ab 18.Uhr

Daniel Patino hält Seminar zur Leinenführigkeit ab

Für jeden verantwortungsvollen Hundehalter ist es eine ganz selbstverständliche Aufgabe, seinem Hund das Gehen an lockerer Leine beizubringen. Ob in der Stadt oder auf dem Land – ein lockeres Gehen an der Leine ist unverzichtbar und dient in erster Linie dem Halter, dem Hund und der Umwelt zur Sicherheit.

Wenn der Hund auf den gemeinsamen Spaziergängen ständig an der Leine zieht, hat dein treuer Begleiter zuvor gelernt, dass es sich lohnt es zu tun und er damit sogar Erfolg haben kann. Ein entspanntes Laufen an der Leine ist lernbar.

Beim Erlernen der Leinenführigkeit sind nicht nur Techniken und Konsequenz notwendig, sondern auch viel Geduld. Auch wenn das Laufen an der Leine eine unnatürliche Anforderung für den Hund darstellt, bietet es viele Vorteile in unserer Gesellschaft es zu erlernen und bereichert die Beziehung zwischen Mensch und Hund.

Das Ziel dieses Seminars mit dem zertifizierten Hundetrainer Daniel Patiño ist es, eine gewaltfreie Leinenführigkeit zu erreichen.

Die Termine: Theoretischer Teil am Mittwoch den 21. Oktober, praktischer Teil am Freitag den 23. Oktober. Beginn an beiden Tagen um 18.00 Uhr.

Die Gebühr für das zweiteilige Seminar beträgt 50 Euro. Das Geld kommt dem Tierheim zugute. 

Bitte melden Sie sich verbindlich ab sofort im Tierheim Wesel an. Die Teilnehmerzahl für das Seminar ist auf maximal 15 Personen begrenzt.

 





An der Lackfabrik 4     46485 Wesel     Telefon: 0281-56699     info@tierheim-wesel.de

Aktuelle Spenden-Aktion

Unsere Katzen benötigen dringend ein neues Aussengehege! Bitte Spenden Sie!