Datenschutz Impressum

Marla


Name: Marla
Rasse : Weimaraner-Schäferhund-Mischling
Geburtsdatum: *24.11.2013
Geschlecht : weiblich
Kastriert: Ja
Verträglich mit Artgenossen : Ja
Kinderlieb: Nein
Vermittlung : Tierheim

Marla ist ein Weimaraner-Schäferhund-Mischling, im November 2013 geboren, 60 cm groß und 24 kg schwer.
Leider kam sie mit dem Nachwuchs nicht zurecht und so kam sie zu uns ins Tierheim. 

Marla ist eine agile Hündin, die gerne lange Spaziergänge unternimmt, aber auch keine Probleme hat wenn die Spaziergänge mal kürzer ausfallen, weil das Wetter nicht passt. Sie hört gut draußen, ist abrufbar und es macht eine Menge Spaß mit ihr zu arbeiten. Sie ist bei der Arbeit mit ihrem Menschen voll bei der Sache. Mantrailen liebt sie und auch ZOS findet sie super; mit Nasenarbeit generell kann man sie sehr gut auslasten. Mit anderen Hunden ist sie grundsätzlich verträglich und geht auch im großen Rudel spazieren. Sie duldet auch in ihrem Zuhause andere Hunde, braucht diese aber nicht um glücklich zu sein und ich denke ein Zuhause als Einzelprinzessin wäre ihr lieber. Katzen hat sie zum Fressen gern, diese sollten daher nicht im neuen Zuhause vorhanden sein. Marla kann, bei entsprechender Auslastung, gut bis zu 7 Stunden alleine bleiben.
Autofahren ist nicht ihre Lieblingsbeschäftigung und sie teilt dies in den ersten Minuten durch Gejanke mit, beruhigt sich dann aber schnell.
Aufgrund ihrer Rasse ist Jagdtrieb vorhanden, dieser hält sich aber in Grenzen, so dass sie gut ableinbar ist. Kleintiere sollten daher jedoch besser nicht oder separiert im neuen Zuhause sein.
Ansonsten ist sie im Haus sehr ausgeglichen und ein angenehmer Begleiter. Sie kuschelt gerne und manchmal glaubt sie auch, dass sie ein kleiner Schoßhund ist und versucht einem auf den Schoß zu krabbeln.

Jetzt zu Marlas komplizierter Seite:
Sie pöbelt an der Leine andere Hunde, LKWs, Traktoren, Autos mit Anhängern, Busse und ähnlich große Gefährte an. Daher sollte man körperlich in der Lage sein sie in diesen Situationen halten zu können.
Außerdem wurde bei den kürzlich stattfindenden Tierarztuntersuchungen festgestellt, dass sie eine Schilddrüsenunterfunktion hat. Diese wird aktuell medikamentös eingestellt. Aufgrund der Schilddrüsenunterfunktion kann es auch sein, dass die oben beschriebene Pöbelei im Moment nicht trainierbar ist. Wir glauben, dass Marla in diesen Situationen wieder ansprechbar und somit auch trainierbar wird, wenn sie medikamentös eingestellt ist.
Außerdem hat sie mehrere Futtermittelunverträglichkeiten, weshalb nur Pferdefleisch gefüttert werden kann, ansonsten bekommt sie sofort Durchfall.

Wir suchen daher Menschen mit Herz, Hundeerfahrung und ohne kleine Kinder (Kinder ab 13/14 Jahren, die wissen wie man mit einem Hund umgeht, sollten kein Problem darstellen), die einem sportlichen Hund ein Zuhause geben wollen.



An der Lackfabrik 4     46485 Wesel     Telefon: 0281-56699     info@tierheim-wesel.de

Aktuelle Spenden-Aktion

Unsere Katzen benötigen dringend ein neues Aussengehege! Bitte Spenden Sie!